Peter Meiwald ist im Bundestag

Peter Meiwald hat es geschafft, trotz des schlechten Gesamtergebnisses ein Bundestagsmandat zu bekommen. „Der Bundeswahlleiter hat am 23. September 2013 um 3.15 Uhr das vorläufige amtliche Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 bekannt gegeben.“

 2013Sitze2009SitzeGewinne/Verluste
CDU/CSU41,5 %31133,8239+7,7
SPD25,7 %19223146+2,7
DIE LINKE8,6 %6411,976-3,3
GRÜNE8,4 %6310,768-2,3
FDP4,8 %-14,693-9,8
AfD4,7 %---+4,7

Quelle: bundeswahlleiter.de

Danke für eure Stimmen.

Vielen Dank an alle, die Peter unterstützt und/oder gewählt haben! Auf nach Berlin, Peter!

So wird die neue GRÜNE Fraktion aussehen...